+39 045 8731774 info@bakeryline.com

Tunnelofen

Bei jedem Backen seines TUNNEL-Ofens

Das Kochen ist die wichtigste Phase des gesamten Produktionsprozesses eines Bäckereiprodukts. Neben einem geeigneten Tunnelofen sind für jedes Produkt spezielle Anpassungen erforderlich.

Deshalb widmet IBL dem Bau seiner Tunnelöfen besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt.

Kaffeebohne

KONVEKTION

Geeignet für Handwerks- oder kleine / mittlere Labors mit besonderer Flexibilität, die während des Produktionstages erforderlich ist

Kaffeebohne

ZYKLOTHERMISCH

Sie eignen sich besonders für große Labors und ermöglichen das Backen einer Vielzahl von Produkten, von Keksen bis hin zu mittelgroßen oder großen Broten

Kaffeebohne

DIREKTES GAS

Ideal für laminierte und rotationsgeformte Kekse wie Snackcakes, Cracker, Petit Beur usw., die hohe Temperaturen und kurze Garzeiten erfordern

Kaffeebohne

HYBRID

Das Hybrid-Tunnelofen-Backsystem wird verwendet, indem zwei oder mehr verschiedene Heizsysteme kombiniert werden

Kaffeebohne

HOHE TEMPERATUR

Geeignet für Produkte, die hohe Temperaturen (400 ° C) und kürzere Garzeiten (120 sec) erfordern

Kaffeebohne

LADE DEN DEPLIANT HERUNTER

KONVEKTION

Der indirekte Umluftofen eignet sich zum Backen von Produkten, die von weichen Teigprodukten über harte / süße bis hin zu Crackern vom Enzymtyp reichen, und wird mit Teilen des Mehrbrennersystems kombiniert, um eine Hybridlösung für Snackprodukte zu bilden.

Der Ofen besteht aus einer zusammengebauten modularen Struktur, die von einem am Boden befestigten Stahlrahmen getragen wird.

Infolge der Erwärmung haben die Backkammern die Möglichkeit, sich dank eines speziell entwickelten Gleitens zu erweitern. System.

Die Kammern und die Verbrennungsgruppen bestehen aus Materialien, die für den Betrieb bei hohen Temperaturen geeignet sind.

Die Wärmedämmung von Steinwolle oder Keramikfasern wird von Schutzplatten und Edelstahlabdeckungen umschlossen.

Der Umluftofen überträgt indirekt die Temperatur, die über einen Brenner und einen Ventilator aus rostfreiem Stahl für die Luftzirkulation in die Brennkammer gelangt. Diese Wärme wird durch eine Klappe in obere und untere Druckkammern getrennt. Jede der Druckkammern kann unabhängig gesteuert werden, um die energieeffiziente Anwendung auf das Produkt zu maximieren.

Das Vorhandensein eines Wärmetauschers, der mit der Rückführung von Luft aus der Backkammer über die Brennkammer verbunden ist, ermöglicht ein schnelles Ansprechen auf Temperaturschwankungen.
Der Leerlaufkopf enthält ein pneumatisches Spannsystem.

Die am Ausgangskopf angebrachte Abschleppgruppe besteht aus einem vom Wechselrichter gesteuerten Motor und einer Abschleppvorrichtung, die im Notfall manuell aktiviert werden kann.
Das gesamte System wird von einer Schalttafel in der Nähe des Ofens gesteuert.

ZYKLOTHERMISCH

Der Cyclotherm-Ofen eignet sich zum Backen von Produkten wie Cupcake, Roulade und anderen Biskuits, extrudierten, drahtgeschnittenen und rotierend geformten weichen Teigprodukten bis hin zu harten / süßen und Brotprodukten. Der Ofen besteht aus einer zusammengebauten modularen Struktur, die von einem am Boden befestigten Stahlrahmen getragen wird. Infolge der Erwärmung haben die Backkammern die Möglichkeit, sich dank eines speziell entwickelten "Gleit" -Systems zu erweitern. Die Kammern und die Verbrennungsgruppen bestehen aus Materialien, die für den Betrieb bei hohen Temperaturen geeignet sind. Die Wärmedämmung von Steinwolle oder Keramikfasern wird von Schutzplatten und Edelstahlabdeckungen umschlossen. Die Ofenbackkammer ist so konstruiert, dass sie getrennte Kanäle enthält, durch die die Wärme vom Leistungsmodul auf die über und unter dem Ofenförderer angeordneten Heizkörper übertragen wird.

Eine ausreichende Anzahl von Kanälen ist vorgesehen, um eine ausgeglichene Wärmelast zu liefern. Der Cyclotherm-Ofen bringt die Temperatur, die über einen Edelstahlbrenner und über ein Umluftgebläse in die Brennkammer gelangt, auf die oberen und unteren Radiatoren (Rohrbündel). Die Wärmeübertragung auf die beiden Heizkörper erfolgt unabhängig voneinander. Der Leerlaufkopf enthält ein pneumatisches Spannsystem.

Die am Ausgangskopf angebrachte Abschleppgruppe besteht aus einem vom Wechselrichter gesteuerten Motor und einer Abschleppvorrichtung, die im Notfall manuell aktiviert werden kann.

Das gesamte System wird von einer Schalttafel in der Nähe des Ofens gesteuert.

DIREKTES GAS

Der direkte Gasofen ist zum Backen von Produkten geeignet, die von weichen Teigprodukten über harte / süße bis hin zu Crackern, Soda-Crackern und gebackenen (nicht gebratenen) Snack-Produkten reichen. Die Kombination mit Cyclotherm oder Konvektionsabschnitten kann als Hybridlösung für gebackene Snackprodukte verwendet werden.

Der Ofen besteht aus einer zusammengebauten modularen Struktur, die von einem am Boden befestigten Stahlrahmen getragen wird. Infolge der Erwärmung haben die Backkammern die Möglichkeit, sich dank eines speziell entwickelten Gleitens zu erweitern. System.

Die Kammern und die Verbrennungsgruppen bestehen aus Materialien, die für den Betrieb bei hohen Temperaturen geeignet sind.
Die Wärmedämmung von Steinwolle oder Keramikfasern wird von Schutzplatten und Edelstahlabdeckungen umschlossen.

Die Wärmeübertragung innerhalb des Ofens wird durch die Verbrennung der Brenner oben und unten in der Backkammer erreicht.

Der Gasofen mit mehreren Brennern wird mit einem kombinierten System mit kontrollierter Zündung, selbstkontrollierendem Funken und Flamme sowie einem Brennersicherheitssystem für jeden einzelnen Brenner geliefert, das den weltweiten Sicherheitsbestimmungen entspricht.

Der Leerlaufkopf enthält ein pneumatisches Spannsystem. Die am Ausgangskopf angebrachte Abschleppgruppe besteht aus einem vom Wechselrichter gesteuerten Motor und einer Abschleppvorrichtung, die im Notfall manuell aktiviert werden kann. Das gesamte System wird von einer Schalttafel in der Nähe des Ofens gesteuert.

HYBRID

Das Hybrid-Ofen-System wird verwendet, um zwei oder mehr verschiedene Heizsysteme zu kombinieren.

Die Backflexibilität wird in den thermischen Einstellungen hervorgehoben, mit der Möglichkeit, die Temperatur jeder Zone zu differenzieren, indem Luft in der Backkammer bewegt und das Dampfabsaugsystem in jeder einzelnen Zone gesteuert wird.

Die folgenden Ofenkombinationen können erhalten werden:
- Direktflamme + zyklothermisch
- Direkte Flamme + Cyclotherm + Konvektion
- Zyklothermische + Konvektion

Zwischen einem Heizkreis und dem nächsten wird eine Schutzklappe angebracht, um Luftbewegungen und Temperaturstörungen zu vermeiden.

HOHE TEMPERATUR

Dieser spezielle Ofen wurde für Produkte wie Pizza, Pita, Piadina und ähnliche entwickelt und hergestellt, die hohe Temperaturen und kurze Backzeiten erfordern.

Der Ofen besteht aus einer zusammengebauten modularen Struktur, die von einem am Boden befestigten Stahlrahmen getragen wird. Infolge der Erwärmung haben die Backkammern die Möglichkeit, sich dank eines speziell entwickelten Gleitens zu erweitern. System.

Die Kammern und die Verbrennungsgruppen bestehen aus Materialien, die für den Betrieb bei hohen Temperaturen geeignet sind.

Die Wärmedämmung von Steinwolle oder Keramikfasern wird von Schutzplatten und Edelstahlabdeckungen umschlossen.

Die Wärmeübertragung im Inneren des Ofens wird durch die Verbrennung der Strahlungsbrenner erreicht, die sich oben und unten in der Backkammer befinden.

Die auf das Produkt übertragene Wärme folgt zwei Prinzipien:
- Bestrahlung: aufgrund des Temperaturunterschieds zwischen der Oberfläche der Platte und dem Produkt;
- Konvektion: durch die erhitzte Luft, die mit der Flamme in Berührung gekommen ist.

Jede Backzone ist mit einer unabhängigen Temperaturregelung für beide Brennergruppen ausgestattet, die sich auf der Oberseite der Backkammer und auf der Unterseite befinden.

In der Kammer entstehende Dämpfe und Dämpfe werden durch einen in Längsrichtung des Ofens angeordneten Kanal abgesaugt, der mit einem Schornstein verbunden und mit einem Sauggebläse und Verschlüssen ausgestattet ist.
Der Produkttransport erfolgt über eine Steinförderkette.
Der Leerlaufkopf enthält ein pneumatisches Spannsystem.
Die am Ausgangskopf angebrachte Abschleppgruppe besteht aus einem vom Wechselrichter gesteuerten Motor und einer Abschleppvorrichtung, die im Notfall manuell aktiviert werden kann. Das gesamte System wird von einer Schalttafel in der Nähe des Ofens gesteuert.

Kontakt

IBLSRL

Industrielle Bäckereilinie

Via Spagna, 1A

37069 Villafranca di Verona - Italien

Telefon + 39 045 8731774

P.IVA 03844020234

Komm herrein!

Morgen

08.30 AM -12.30 PM

Nachmittag

14.00 PM - 18.00 Uhr